Vom 03.01. bis 02.01.18 bin ich auf einem internationalem Kunstevent in der Wüste von Gujarat - Grenze zum Kaschmir Gebirge mit 30 anderen Künstlern. Wir werden dort gemeinsam an Kunstwerken arbeiten, die auch dort verkauft werden sollen. Ich freue mich sehr über die Einladung der Regierung in Indien, dieses tolle Land wiederzusehen.


Im Laufe meines Lebens habe ich schon viele Kunstrichtungen kennen gelernt – Stillleben und Aktzeichnen bei H. Seeger in München, Porträtzeichnen, Chinesisches Tuschezeichnen, Seidenmalerei, Patchwork und zu guter Letzt Töpfern in München und in der Toskana bei Pietro Madalena und John Colbeck. Durch das Haus meiner Familie in Spanien bin ich auf den Künstler Antonio Gaudi aufmerksam geworden und habe angefangen mich mit seinen Arbeiten zu beschäftigen und mittlerweile fesselt mich das Mosaiken seit 1998.

 


Die Kunst ist schon über 3000 Jahre alt und hatte seine Blütezeit im Jugendstil. Eine Künstlerin der Gegenwart war Niki de Saint Phalle, deren berühmter Tarot Garten in der Toskana einzigartig ist.

In unserer heutigen, sehr hektischen Gegenwart ist das Mosaiklegen ein sehr gutes Gegengewicht um wieder zu seinem Ruhepunkt zu finden. Es ist die Fähigkeit des Künstlers aus dem turbulenten und schnellen Alltag auszusteigen und durch das Spiel mit den Farben und Formen sich selbst ein Stückchen mehr kennen zu lernen. Steinchen für Steinchen kann man seine Gedanken fließen und mit seinem Werk die Welt ein kleines bisschen Bunter werden lassen. Mosaiken legen kann in den verschiedensten Lebenslagen helfen, egal ob eine Beziehung oder Ehe zu Bruch gegangen ist – Sie stehen vor einem Scherbenhaufen – heben Sie sie kleinen Teile auf und kommen Sie zu mir, wir setzen Stück für Stück alles zu einem neuen Objekt zusammen.


Seit dem Jahr 2006 biete ich für Kinder und Erwachsene an den Wochenenden oder in den Ferien Mosaikkurse an – gerne verschönere ich auch Ihr Heim und Garten oder helfe Ihnen bei den ersten Schritten. Sie können mich für Geburtstagsfeiern buchen (Für den, der schon alles hat – ist ein Mosaikwerk, das Freunde herstellen ein bleibendes Erinnerungsstück) Und jetzt … tauchen Sie ein in meine farbenfrohe Welt und lassen sich von meinen Werken und der meiner Kursteilnehmer einfangen ...